SpielRaumSprache

Veranstaltungsarchiv - Live 2013

Auftritte - Seminare

Jan | Feb | März | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sept | Okt | Nov | Dez

rot (1K)

Archive: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | Aktuelle Termine

rot (1K)

6. März 2013 15:00
Nikolauskapelle, Marktstraße 56 60388 Frankfurt am Main

Zauberklang - Märchen mit Musik

Der alte Reisekoffer erzählt
Märchen von Königskindern aus dem Märchenschatz der Brüder Grimm

Hochwohlgeborene Prinzessinnen und Prinzen ab 5 Jahren und ihre königlichen Begleiter sind herzlich eingeladen, wenn der alte Reisekoffer sich wieder zu den Zauberklängen der Geige öffnet. Diesmal sind selten gehörte Märchen aus dem Schatz der Brüder Grimm in ihm verborgen, die nur darauf warten, erzählt zu werden. Schließlich feiern die Grimmschen Märchen ihren zweihundertsten Geburtstag!

Da erlöst ein Dienstmädchen einen verzauberten Prinzen, ein kluges Schneiderlein bändigt einen Bären und gewinnt so die Königstochter, und Spindel, Weberschiffchen und Nadel zeigen einem Königssohn die rechte Frau.

Gudrun Rathke erzählt gemeinsam mit der Geigerin Cornelia Ilg

Für Märchenliebhaber von 5-100 Jahren

Eine Veranstaltung der Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim + Saalbau GmbH

Eintritt 3, 50 Euro

rot (1K)

10. März 2013 16:00 Evangelische Gemeinde St.Ruprecht bei Villach

Geschichten zum Tee

Ein Sonntagnachmittag für Leib und Seele
mit Geschichten voller Weisheit und Witz,
mit Tee, Kaffee und Kuchen und schmackhaften Häppchen
für Groß und Klein

Eintritt 5,- Euro
Der Erlös ist bestimmt die Renovierung der St. Ruprechter Kirche

rot (1K)

18. März 2013 19:00
Schloss Waldeck

"Die wahren Märchen der Brüder Grimm und wer sie ihnen erzählte"

Der international anerkannte Grimm-Forscher Heinz Rölleke hat nachrecherchiert, wer Jacob und Wilhelm Grimm die Geschichten erzählte, aus denen später die berühmten Märchen wurden Der bekannte Künstler und Kalligraf Albert Schindehütte hat die Menschen hinter den Geschichten porträtiert. Gudrun Rathke erzählt drei Märchen nach der Fassung der Erstausgabe.

Moderation: Heiner Boehncke

Eine Veranstaltung Literarischer Frühling 2013
www.literarischer-frühling.de

rot (1K)

20. März 2013 15:00 Uhr
Hotel Die Sonne Frankenberg

"Lieber Gott, hätten uns nur die wilden Thiere im Wald gefressen"

Ob Marienkind oder Hänsel und Gretel, Frau Holle oder Rapunzel - in vielen Märchen spielt der Glaube eine große Rolle. Zwei sachkundige Prominente aus Nordhessen diskutieren über Märchen, Mythen und die Religion: Petra Hegmann, Dekanin des evangelischen Kirchenkreises Frankenberg und Pfarrerin der Liebfrauenkirche in Frankenberg, im Gespräch mit Prof. Dr. Holger Ehrhardt, dem Inhaber der bundesweit ersten Grimm-Professur, die Anfang 2012 an der Universität Kassel eingerichtet wurde. Die Erzählerin Gudrun Rathke bringt Marienkind und Sterntaler zu Gehör.

Moderation: Klaus Brill, Süddeutsche Zeitung

Eine Veranstaltung Literarischer Frühling 2013
www.literarischer-fruehling.de

rot (1K)

3.April 2013 15:00
Hyrenbachsaal der evangelischen Gemeinde, Hohenheimstraße 3, A-9500 Villach

Was der Wind zu sagen weiß
Geschichten aus vier Himmelsrichtungen

Der Treffpunkt der Frauen lädt ein zu einem Nachmittag voller Geschichten. Fürs leibliche Wohl sorgen Kaffee und Kuchen.

Eintritt 5,-Euro

rot (1K)

28. April 2013 16:00 Uhr
Evangelische Kirche, Kirchplatz, 56288 Kastellaun

"Ein Königsschloss für die Musik"

Ein Märchen von einer eigensinnigen Prinzessin, einem einfallsreichen Hofnarren und einzigartiger Musik. Wort und Musik erzählen gemeinsam und halten einige Überraschungen für die Ohren bereit.

Gudrun Rathke und Joachim Schreiber an der Orgel

Für Menschen von fünf bis 105 Jahren

Der Eintritt ist frei

rot (1K)

4. Mai bis 20. Mai im Grimm-Jahr 2013
Märchen auf Schusters Rappen

Erzählwanderung von Bergen nach Fulda

Wenn im Mai die Bäume ihr grünes Kleid anlegen und die Kirschen blühen, schnürt sich die Erzählerin Gudrun Rathke die Wanderschuhe, schultert ihre mit Märchen gut gefüllte Kiepe und zieht los. Zwei Wochen wird sie unterwegs sein, zunächst auf der Hohen Straße, dann von Hanau aus dem Brüder-Grimm-Weg folgend über die Grimmeslhausenstadt Gelnhausen, Bad Soden-Salmünster, nach Steinau an der Straße und von dort aus weiter nach Nord-Osten bis nach Fulda.

Wo immer ihr unterwegs Menschen jeglichen Alters ihr Ohr leihen mögen, stellt sie die Kiepe ab und beginnt zu erzählen. Und freut sich, wenn der eine oder andere sie ein Stück des Weges begleiten, wenn sie dann weiterzieht.

Einzeltermine:

rot (1K)

4. Mai 2013 13:00 Uhr
Berger Bücherstube, Schlemenburgplatz 2 (Berger Stadthalle), 60388 Frankfurt

"Die Nagelsuppe und andere Märchen-Köstlichkeiten"
Zauberklang - Märchen mit Musik

Bevor Gudrun Rathke ihre Wanderschuhe schnürt und die mit Märchen gut gefüllte Kiepe schultert, erzählt sie für die Besucher der Berger-Bücherstube das Märchen von der Nagelsuppe, die zugleich auch über der Feuerschale gekocht wird. Während die Suppe köchelt, zaubert sie gemeinsam mit Annegret und Cordula Utsch, die mit ihren Geigen ins Erzählen einstimmen, ein Märchen nach dem anderen aus der Kiepe. Sind die Ohren dann voll und der Magen knurrt, ist die Suppe fertig! So gesättigt, kann die Erzählwanderung beginnen. Wer sie ein Stück begleiten will, bekommt auf der Hohen Straße auch noch das ein oder andere Märchen zu hören.

Unkostenbeitrag 5,- Euro

Bitte Suppenschale und Löffel mitbringen

Bitte unbedingt in der Berger-Bücherstube anmelden! Begrenzte Teilnehmerzahl
Tel: 06109/23344 e-mail: Mail: info@berger-buecherstube.de
www.berger-buecherstube.de

rot (1K)

Samstag 4. Mai 2013 19:00 Uhr
Hochstadt, Kirchhof der Evangelischen Kirche

"Was der Wind weiß" - Märchen von fern und nah

Eintritt 5,- Euro

rot (1K)

Sonntag 5. Mai 2013 10:00 Uhr
Hochstadt, Evangelische Kirche

Erzähl-Gottesdienst - "Solange sich die Spindel dreht"

Gemeinsam mit Pfarrer Uwe Rau

Ein besonderer Gottesdienst für jung und alt und alle dazwischen, Im Anschluss lädt ein Tischlein-Deck-Dich im Kirchhof zum gemütlichen Beisammensein ein.

rot (1K)

Montag 6. Mai 2013 19:00 Uhr
Sparda-Bank Hanau, Leimenstraße 8, 63450 Hanau

"Märchen auf Schusters Rappen"

Gudrun Rathke stellt ihre Kiepe in der Sparda-Filiae in Hanau ab und erzählt Märchen von fern und nah.

Eintritt frei

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt
bitte telefonisch bis 29.April anmelden unter 069 - 75370

rot (1K)

Mittwoch 8. Mai 2013 14:00 Uhr
Katholische Kindertagesstätte St. Peter

Märchen aus der Kiepe

Nur für die Kinder der Kindertagesstätte St. Peter

rot (1K)

Freitag 10. Mai 2013 ab 10:00 Uhr
Gelnhausen Obermarkt

Heute gibt es auf dem Wochenmarkt nicht nur Gemüse, Obst und all die anderen Leckereien, heute kann man auch Märchen hören, denn die Erzählerin Gudrun Rathke macht auf ihrer Wanderung Märchen auf Schusters Rappen in Gelnhausen Station und zaubert aus ihrer Kiepe Märchen für jung und alt und verschenkt sie an alle, die ihr zuhören möchten.

rot (1K)

Freitag 10. Mai 2013 15:00 Uhr
Grimmelshausen Buchhandlung, Im Ziegelhaus 14, 63571 Gelnhausen
Telefon: 06051 - 14141

Märchen auf Schusters Rappen

Gudrun Rathke holt für Märchenfreunde von 5 bis 105 Jahren Märchen aus ihrer Kiepe

Link: www.gribu.de

rot (1K)

Sonntag 12. Mai 2013 ab 14:00 Uhr
Internationaler Museumstag, Brüder Grimm Haus Steinau an der Straße, Brüder-Grimm-Straße 80, 36396 Steinau an der Straße

Märchen unter der Linde

Große und kleine Besucher des Brüder-Grimm-Hauses in Steinau an der Straße können sich am Nachmittag Märchen erzählen lassen. Gudrun Rathke stellt ihre Märchen-Kiepe unter der Linde ab und erzählt, jedem, der ihr sein Ohr leiht möchte.

15:00 Malworkshop mit Klaus Puth
18:00 Uhr Gezeichnete Märchen

Gudrun Rathke erzählt Märchen der Brüder Grimm
Klaus Puth hält mit seinem Zeichenstift die gehörten Worte fest.

Link: www.brueder-grimm-haus.de

rot (1K)

Dienstag 14.Mai 2013 15:00 Uhr
Evangelische Öffentliche Bücherei, Kirchstraße 32, Schlüchtern (hinter der Evangelischen Stadtpfarrkirche)

"Als das Wünschen noch geholfen hat..."
Märchen für Menschen von fünf bis hundert Jahren

Freier Eintritt, über Spenden zu Gunsten der Büchereiarbeit freut sich das Bücherei-Team

rot (1K)

Donnerstag 16. Mai 2013 19:00 Uhr
Sparda-Bank Fulda Am Bahnhof 2 36037 Fulda

"Märchen auf Schusters Rappen"

Gudrun Rathke stellt ihre Kiepe in der Sparda-Filiae in Hanau ab und erzählt Märchen von fern und nah.

Der Eintritt ist frei, die Platzanzahl begrenzt, deswegen bitte telefonisch bis 06.Mai anmelden unter: 069 75 37 0

rot (1K)

Zum Abschluss der Wanderung erzählt Gudrun Rathke am Freitag 17.Mai den Schülern und Schülerinnen der Grundschulen in Grundschule Bimbach und Großenlüder.

rot (1K)

19. Juni 2013 2013 18:30 Uhr
Brüder Grimm Museum Kassel, An der schönen Aussicht 2

Das Brüder Grimm-Museum und die Deutsche Märchenstraße e.V. laden ein:
Mittwochs bei Grimms: Aschenputtel

Markus Lefrancois zeigt seine Illustrationen zu Aschenputtel
Gudrun Rathke erzählt

Freier Eintritt

Homepage des Brüder Grimm Museums Kassel

rot (1K)

1.September 2013 13:30 und 15:30
Freilichtmuseum Hessenpark, 61267 Neu-Ansbach

Märchentag im Hessenpark

Märchen-Weg: Vom klugen Schneiderlein und andere Grimmsche Märchen Treffpunkt auf dem Dorfplatz

Link: www.hessenpark.de

rot (1K)

13. September 2013
Grimmelshausen-Buchhandlung in Gelnhausen

Märchen-Dinner zum 33. Jubiläum der Grimmelshausen-Buchhandlung

Genauere Angaben folgen

Link: www.gribu.de

rot (1K)

15. - 22. September 2013
Rhein-Neckar - Geschichten verbinden

V. Internationales Erzählfest "Die Welt erzählt"

Einzeltermine:

rot (1K)

Montag, 16. September 2013 9:00 Uhr
Heinrich Petsch-Haus, Ludwigshafen, Frankenthaler Straße 229

Pädagogischer Fachtag: "Erzählen für alle" Integration - Inklusion - Intergenerationeller Dialog durch Geschichten erzählen. Methoden Möglichkeiten. Mit Marco Holmer, Susanne Tiggemann, Gudrun Rathke, Thomas Hoffmeister-Höfener u.a.

rot (1K)

Dienstag, 17. September 2013 9:30-10:30 Uhr
Bensheim, Café Klostergarten im Mehrgenerationenhaus Bensheim
Caritas Zentrum Franziskushaus, Klostergasse 5a

15:00-16:00
Frankenthal, Mehrgenerationenhaus Frankenthal, Mahlastraße 35

Was der Wind zu sagen weiß - Märchen aus vier Himmelsrichtungen
Gudrun Rathke erzählt für junge und junggebliebene Menschen.

rot (1K)

Mittwoch, 18. September 2013 9:00-16:00 Uhr
Lampertheim, Domplatz/Domgasse 2

Das Erzählzelt kommt.
Internationale Erzählkünstler/innen reisen von Ort zu Ort und entführen in die wunderbare Welt der Märchen und Mythen. Mit Gudrun Rathke und Thomas Hoffmeister-Höfener

Für kleine und große Gruppen. Anmeldung erforderlich

rot (1K)

Donnerstag, 19. September 2013 9:00-16:00 Uhr
Freinsheim, Wiese am Kanonenturm (Hermann-Sinsheim Weg)

Das Erzählzelt kommt.
Internationale Erzählkünstler/innen reisen von Ort zu Ort und entführen in die wunderbare Welt der Märchen und Mythen. Mit Gudrun Rathke, Thomas Hoffmeister-Höfener und Joe Baele.

Für kleine und große Gruppen. Anmeldung erforderlich

rot (1K)

Donnerstag, 19. September 2013 20:00 Uhr
Eppelheim, Evangelisches Gemeindezentrum, Hauptstraße 56

Geschichten von Anfang bis Ende. Erzählungen vom Ursprung aller Dinge, dem Wunder des Lebens und manchmal auch vom Tod. Erzählabend für Erwachsene. Mit Gudrun Rathke und Thomas Hoffmeister-Höfener

rot (1K)

Freitag, 20. September 2013 9:00-16:00 Uhr
Speyer, DiakonissenFachschule für Sozialwesen
Im Park der Diakonissen Speryer-Mannheim in der Hilgardstraße 26

Das Erzählzelt kommt.
Internationale Erzählkünster/innen reisen von Ort zu Ort und entführen in die wunderbare Welt der Märchen und Mythen. Mit Gudrun Rathke und Thomas Hoffmeister-Höfener

Für kleine und große Gruppen. Anmeldung erforderlich

rot (1K)

Samstag, 21. September 2013 17:00-23:00 Uhr
Heppenheim, Altstadt

Geschichten-Markt in Heppenheim. Internationale Erzählkünstler/innen fabulieren gemeinsam in einmaliger Kulisse für kleines und großes Publikum. Geschichten von hier und dort verweoben in den Altstadtgassen bis in die Nacht hinein. Nach Einbruch der Dunkelheit findet eine "sagenhafte" Laternernführung statt. Treffpunkt Marktplatz

Mit Marco Holmer (Niederlande, Joe Baele (Belgien), Richard Martin (England), Kathinka Marcks (Deutschland), Gudrun Rathke (Österreich) Thomas Hoffmeister-Höfener (Deutschland), Markus Hoffmeister und Willy Schwarz (USA)

rot (1K)

27. September 2013 19:00 Uhr bis 28. September 8:00 Uhr
Katholische Öffentliche Bücherei St. Sophia, Hauptstraße 42, 64711 Erbach

Aus der Schatzkiste der Märchen

Gudrun Rathke erzählt während der Nacht in der Bücherei für Kinder vom 2.- 4. Schuljahr

Weiter Informationen und Anmeldung unter: www.KoebErbach.de

rot (1K)

3. - 6. Oktober 2013
Kulturbahnhof Kassel

9. Sparda-Erzähl-Festival - Geschichten zwischen Orient und Okzident

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei! Einfach anmelden unter: 069/7537-0 oder kontakt@sprada-hessen.de

Einzeltermine

rot (1K)

3. Oktober 2013 20:00 Uhr

Salim Alafenisch erzählt - Geschichten aus dem Beduinenzelt

rot (1K)

4. Oktober 2013 17:00 Uhr

Erzähl-Inseln - mit Reza Maschajechi, Thomas Hoffmeister-Höfener und Gudrun Rathke

rot (1K)

4. Oktober 2013 20:00 Uhr

Märchen zwischen Himmel und Erde - Reza Maschajechi und Thomas Hoffmeister-Höfener erzählen persischen und jüdischen Geschichten

rot (1K)

5. Oktober 2013 15:00

Zauberstab und Wunderlampe - Märchen aus dem Morgenland erzählt von Kindern aus der Johann-Friedrich-Krause-Schule, den Preisträgern des Sparda-Schreibwettbewerbs und Gudrun Rathke

Durch das Programm führt Heiner Boehncke, für zauberhafte Überraschungen nicht nur für die Ohren ist gesorgt!

rot (1K)

5. Oktober 2013 20:00

Es war einmal, es war keinmal in alter Zeit... Märchen und Gedichte von Liebe, Treue, List und Verführung aus der Welt von 1001 Nacht

Hannelore Marzi erzählt und rezitiert, Riad Kheder musiziert

www.sprada-hessen.de/erzaehlfestival.php

rot (1K)

Freitag, 25. Oktober 2013 20:30-1:00
Heinz-Schwarzkopf-Saal, Bismarkstraße 8, 64385 Reichelsheim

Spieglein-Spieglein an der Wand ... Lange Nacht der Märchen

Es erzählen:
Karola Graf, Hannelore Marzi, Silvia Studer-Frangi und zur Mitternachtsstunde Gudrun Rathke gemeinsam mit der Geigerin Cornelia Ilg.

Link: www.maerchentage.com

rot (1K)

Samstag 2. November 2013 18:00 Uhr
Gartensaal der Mariengemeinde Seckbach, An der Marienkirche 1, 60389 Frankfurt

Zauberklang - Märchen mit Musik

Immer am ersten Samstag im November entführen die drei vom Zauberklang ihre jungen und junggebliebenen Zuhörer/innen in die wundersame Welt der Märchen. Zu den Klängen der Geigen gespielt von Annegret Utsch und Johanne Schmidt öffnet Gudrun Rathke ihre Schatzkiste und zaubert aus ihr ein Märchen nach dem anderen. Einfach kommen und genießen, wenn es wieder heißt: Es war einmal ...

Der Eintritt ist frei, über Spenden freuen wir uns

rot (1K)

Sonntag 3. November 2013 14:00 Uhr und 16:00 Uhr
Brentano-Buchhandlung, Langgasse 2, 63571 Gelnhausen

Von Riesen, Zwergen, Trollen und anderen Zauberwesen

Gudrun Rathke erzählt Märchen aus aller Welt für junge und junggebliebene Menschen

rot (1K)

Montag 11. November 2013 18:00 Uhr
Albert-Einstein-Schule Dörnigheim

Heiner Boehncke stellt vor:
Marie Hassenpflug. Eine Märchenerzählerin der Brüder Grimm

Gudrun Rathke erzählt ausgewählte Märchen der Marie Hassenpflug

Link: www.aes-maintal.de

rot (1K)

15. November 2013 ab 19:00 Uhr
Katholische Öffentliche Bücherei St. Sophia, Hauptsraße 42, 64711 Erbach

Geschichtenzauber für Kuschelkinder

Weiter Informationen und Anmeldung unter: www.KoebErbach.de

rot (1K)

Samstag 23. November 2013 12:00-17:00 Uhr
Stadtwaldhaus Frankfurt, Kuhpfadschneise/Isenburgschneise, 60528 Frankfurt

Weihnachtsmarkt im Stadtwaldhaus

Es gibt es wie jedes Jahr auch "Märchen aus dem Winterwald" zu hören.

rot (1K)

Dienstag 26. November 2013 19:30
Museum Wiesbaden, Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden

Das Forum Wissenschaft und Kunst lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung:
Six Fairytales from the Brothers Grimm

Gudrun Rathke erzählt zwei der Märchen