SpielRaumSprache

Termine - Live 2015

Auftritte - Seminare

Jan | Feb | März | Apr | Mai | Jun | Jul | Aug | Sept | Okt | Nov | Dez

rot (1K)

Archive: 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | Aktuelle Termine

rot (1K)

Februar 2015

rot (1K)

Freitag 6. Februar, 18:00 Uhr
Kirche Hochstadt
Gudrun Rathke und Bernhardt Brand-Hofmeister (www.klangerlebnis.orgel.de)

Ein Königsschloss für die Musik     Weiter lesen »»
Ein Märchen von einer eigenwilligen Prinzessin, einem einfallsreichen Hofnarren und einzigartiger Musik.

Wenn eine nicht weiß, was sie will, ist das schlimm. Wenn es eine eigenwillige Prinzessin ist, kann eine ganze Hofgesellschaft verzweifeln. Nur gut, dass der Hofnarr kommt und seine Flöte spielt und sie erkennt: Musik! Sie will Musik! Nur die Musik der Hofgesellschaft klingt schauerlich. Da nützt nur eins: Raus in die Welt, Ohren auf und lauschen!

Hörgenuss voller Überraschungen
für Menschen von fünf bis hundertfünf Jahren

Gudrun Rathke und Bernhardt Brand-Hofmeister erzählen gemeinsam. Sie zaubert mit ihrer Stimme und er entlockt der Orgel unerwartete Klangbilder.


Do 19./ Fr 20. Februar, 10:00 - 18:00 Uhr + Sa 21.Februar, 10:00 - 16:00 Uhr
Spielmarkt Remscheid 2015
Anmeldung: www.spielmarkt.de

Sonderthema: Spiel.Satz.Sinn     Weiter lesen »»
Herzlich empfohlen für alle, die Lust auf Sprach-Spiel und neue Ideen zum Erzählen haben:

Die Erzählerinnen und Erzähler des Netzwerk - Erzählen der Akademie Remscheid spielen kräftig mit! Wär schön, wenn wir uns dort begegnen!


Donnerstag 26. Februar, 19:30 Uhr
Stadtbibliothek Offenbach, Herrenstraße 84
Eine Veranstaltung der Steinmetz´schen Buchhandlung und der Stadtbibliothek Offenbach

Von Liebesdingen und Beziehungsweisen      Weiter lesen »»


Viele Märchen enden mit der Hochzeit, aber was kommt dann? Manche Märchen sagen: "Und sie lebten vergnügt bis an ihr Ende". Aber ist es nicht eher so, wie ein schwedisches Sprichwort meint: "Liebe macht blind und die Ehe öffnet die Augen"?

In einem bunten Reigen an alten Märchen und neuen Geschichten spüren die Erzählerinnen Maria Carmela Marinelli und Gudrun Rathke dem Miteinander von Mann und Frau nach.

Voller Humor und Hintersinn erzählen sie vom Suchen und Finden, vom einander Hinhalten und miteinander Aushalten, von Leidenschaft und dem, was Leiden schafft.

Ob nachdenklich oder anrührend, romantisch oder deftig, für Abwechslung ist bestens gesorgt, wenn italienisches Temperament auf österreichischen Charme trifft. Lassen Sie sich überraschen mit Geschichten über die wichtigste Sache der Welt.

Wahrhaftig, die Liebe ist eine aufregende, verteufelte, vertrackte Geschichte (Pietro Arentino 1492-1556)

Märchen für Erwachsene - frei erzählt von Gudrun Rathke und Maria Carmela Marinelli, Eintritt: 7,- Euro

Maria Carmela Marinelli, gebürtige Italienerin, lebt heute in Leipzig. An der Akademie der Künste in Berlin entdeckte sie die Kunst des Erzählens und machte es zu ihrem Beruf. Mit ihrem überbordenden italienischen Temperament und großem Herzen weiß sie Ihre Zuhörer zu bannen.


Samstag 28. Februar, 19:00 Uhr
Ev. Hugenottenkirche (Hugenottenstraße 92, 61381 Friedrichsdorf)
Gudrun Rathke und Bernhardt Brand-Hofmeister (www.klangerlebnis.orgel.de)

Ein Königsschloss für die Musik     Weiter lesen »»
Ein Märchen von einer eigenwilligen Prinzessin, einem einfallsreichen Hofnarren und einzigartiger Musik.

Wenn eine nicht weiß, was sie will, ist das schlimm. Wenn es eine eigenwillige Prinzessin ist, kann eine ganze Hofgesellschaft verzweifeln. Nur gut, dass der Hofnarr kommt und seine Flöte spielt und sie erkennt: Musik! Sie will Musik! Nur die Musik der Hofgesellschaft klingt schauerlich. Da nützt nur eins: Raus in die Welt, Ohren auf und lauschen!

Hörgenuss voller Überraschungen
für Menschen von fünf bis hundertfünf Jahren

Gudrun Rathke und Bernhardt Brand-Hofmeister erzählen gemeinsam. Sie zaubert mit ihrer Stimme und er entlockt der Orgel unerwartete Klangbilder.

rot (1K)

März 2015

rot (1K)

Freitag 6. März, 19:00 Uhr
Helenental-Alm im Helenental 34537 Bad Wildungen

Märchen-Dinner: Rotkäppchen und andere Märchen     Weiter lesen »»
In der gemütlich urigen Helental-Almhütte erzählt Gudrun Rathke "Rotkäppchen" und anderen weniger bekannten Märchen. Cornelia Ilg webt mit ihrer Geige den Märchen Zauberklänge ein und der Küchenchef Matthias Fenner verwöhnt den Gaumen mit einem Vier-Gang-Menü vom Feinsten.

Ein märchenhafter Abend für alle Sinne

Anmeldung unter 05621-807-0


Freitag 20. März, ab 16:30 Uhr
Berger-Bücherstube, Am Schelmenplatz 2, 60388 Frankfurt
Unter www.weltgeschichtentag.de finden Sie alle Zuhörmöglichkeiten an diesem Tag.

Als das Wünschen noch geholfen hat     Weiter lesen »»
Gudrun Rathke erzählt Wunsch-Geschichten und -Märchen anlässlich des Weltgeschichtentages.

Der Eintritt ist frei, die Berger-Bücherstube bleibt an diesem Tag solange geöffnet, wie die Zuhörer und Zuhörerinnen wünschen, so dass neben dem Hörgenuss Zeit zum Schmöckern bleibt und man sich den ein oder anderen Wunsch in Buchform auch noch erfüllen kann.

Für die Wunscherfüllung der Geschichten liegen in der Bücherstube schon in der Woche davor Titelkarten für kleine und große Hörer aus und wer möchte, darf drei Wunschsteine auf die Titel legen, die er gerne am Freitag hören will.

2015 steht der Weltgeschichtentag unter dem Motto "Wünsche". Der Verband der Erzählerinnen und Erzähler (VEE e.V.) hat zu einer gemeinsamen Aktion eingeladen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden am Weltgeschichtentag Erzählerinnen und Erzähler in ihren Lieblingsgeschäften, also dort, wo täglich Wünsche erfüllt werden, ihr Geschichten zum Besten geben.

rot (1K)

April 2015

rot (1K)

Freitag 17. April, 14:00 - 19:00 Uhr + Samstag 18. April, 9:00 - 19:00 Uhr
Akademie De la Tour, Haus Philippus in Waiern bei Feldkirchen/Kärnten
Anmeldung: www.akademie-delatour.at

Seminar: Es war einmal...     Weiter lesen »»
Märchen lebendig erzählen und kreativ gestalten

Das Seminar beschäftigt sich mit der bewussten Vermittlung von Märchen, legt seinen Schwerpunkt (ohne Leistungsdruck!) auf das freie Erzählen, zeigt kreative Methoden, Märchen mit allen Sinnen erlebbar zu machen und gibt Impulse zur Sprachförderung und zum Miteinander der Kulturen.

Wer vor zwei Jahren das Seminar besuchte, ist herzlich gerne wieder willkommen, es gibt genug Neues zu entdecken!


Sonntag 26. April, 15:00
Stadt Braunschweig, Fachbereich Kultur
Roter Saal, Schlossplatz 1, Nordflügel

Aus der Schatzkiste der Geschichten     Weiter lesen »»
Nur mit einem Zauberspruch lässt sich die Schatzkiste der Erzählerin öffnen. Doch wenn alle gemeinsam zaubern, dann kommen sie hervor, all die vielen Märchen und Geschichten.

So erzählt Gudrun Rathke z. B. vom mutigen Entchen, das unerschrocken seinen Weg geht, von einem Zaubertöpfchen, das manches Geschenk bringt, von einer furchtlosen Alten, die sich von den Oni (so heißen die Trolle in Japan) nichts wegnehmen lässt oder von Glückskindern und Schatzsuchern.

Märchen frei und nur mit den Mitteln einer lebendigen Sprache erzählt, als liefen sie just in dieser Minute ab, ist die große Kunst dieser Geschichtenerzählerin. Sie macht Geschichten nur mit ihrer Stimme zum zauberhaft-spannenden Live-Erlebnis.

Eintritt 5,- Euro; Gruppen ab 5 Personen: 4,- Euro
Karten vorbestellen: 0531 4704863


Montag 27. April, 09:30
Stadt Braunschweig, Fachbereich Kultur
Roter Saal, Schlossplatz 1, Nordflügel

Aus der Schatzkiste der Geschichten     Weiter lesen »»
Nur mit einem Zauberspruch lässt sich die Schatzkiste der Erzählerin öffnen. Doch wenn alle gemeinsam zaubern, dann kommen sie hervor, all die vielen Märchen und Geschichten.

So erzählt Gudrun Rathke z. B. vom mutigen Entchen, das unerschrocken seinen Weg geht, von einem Zaubertöpfchen, das manches Geschenk bringt, von einer furchtlosen Alten, die sich von den Oni (so heißen die Trolle in Japan) nichts wegnehmen lässt oder von Glückskindern und Schatzsuchern.

Märchen frei und nur mit den Mitteln einer lebendigen Sprache erzählt, als liefen sie just in dieser Minute ab, ist die große Kunst dieser Geschichtenerzählerin. Sie macht Geschichten nur mit ihrer Stimme zum zauberhaft-spannenden Live-Erlebnis.

Eintritt 5,- Euro; Gruppen ab 5 Personen: 4,- Euro
Karten vorbestellen: 0531 4704863

rot (1K)

Mai 2015

rot (1K)

Sonntag 24. Mai, 14:00
Evangelische Kirche Hochstadt, Maintal

Was der Wind erzählt     Weiter lesen »»
Geschichten aus vier Himmelsrichtungen

Pfingstsonntag feiert die evangelische Gemeinde in Hochstadt ihr Gemeindefest. Es beginnt um 10.00 Uhr mit dem Pfingstgottesdienst, geht im Kirchhof bei einem Tischlein-Deck-Dich weiter. Wer möchte, kann unter den Kirschbäumen Kunstwerke ersteigern, die Jungschar wartet mit Süßem auf und um 14:00 Uhr erzählt Gudrun Rathke Geschichten aus vier Windrichtungen. Jeder ist herzlich eingeladen!

rot (1K)

Juni 2015

rot (1K)

Freitag 19. Juni, 19:00 Uhr
Göbels Hotel Aqua vita, Hauptstraße 4, Bad Wildungen

Märchen-Dinner: Vom Jungbrunnen und andere Märchen zur Mitsommerzeit     Weiter lesen »»
Nirgendwohin anders passt das Märchen vom Jungbrunnen so gut, wie ins Aqua vita. Gudrun Rathke erzählt dieses norwegische Märchen und weitere Märchen um die längste Nacht des Jahres, Cornelia Ilg webt die Klänge ihrer Geige ins Erzählen ein und zwischen den Märchen tischt Küchenchef Matthias Fenner ein Vier-Gang-Menü auf, das keine Wünsche offen lässt.

Ein märchenhafter Abend für alle Sinne

Anmeldung unter 05621-807-0


Dienstag 23. Juni, 9:00 - 16:30 Uhr
Diakonisches Werk Frankfurt, Kurt-Schumacher-Straße 31
Anmeldung: www.frankfurt-evangelisch.de oder claudia.horn@diakonischeswerk-frankfurt.de

Seminar: Reise ins Reich der Zauberzeichen     Weiter lesen »»
26 Zauberzeichen sind der Schlüssel für die unendliche Welt der Literatur. Voller Neugier und Wissensdurst wollen Kinde lange vor Schulbeginn sich Buchstaben erobern.

Spielerisch, überraschend und mit allen Sinnen gilt es, Buchstaben und Laute gemäß dem Bildungsplan im Elementarbereich zu entdecken. Auf unserer Reise lernen Sie eine bunte Palette an kreativen Möglichkeiten kennen, Buchstaben ins Spiel zu bringen und der kindlichen Entdeckerfreude gerecht zu werden. Damit wird eine sinnvolle Basis für den späteren Schrifterwerb gelegt.

Die Umschau in ABC-Bilderbüchern rundet die Reise ab. Am Ende ist Ihr Methoden-Koffer gut gepackt mit kleinen und größeren Ideenbausteinen und natürlich mit einem Reiseführer zum Nachlesen.

Als "Reiseticket" bringen Sie bitte einen Gegenstand, der mit demselben Buchstaben beginnt, wie Ihr Name. In Ihrem Reisegepäck sollten Schere, Kleber und jede Menge Freude an Kreativität sein.

Auf unsere gemeinsame Reise freut sich Ihre "Reiseleitung"
Gudrun Rathke

rot (1K)

Juli 2015

rot (1K)

Sonntag 19. Juli, 11:00, 14:00 und 15.30 Uhr
Freilichtmuseum Hessenpark, 61267 Neu-Ansbach
www.hessenpark.de

Märchentag im Hessenpark     Weiter lesen »»
Märchen-Rundgang durch den Park. Treffpunkt: Dorfbrunnen

11:00 Uhr und 15:30 Uhr
"Die Alte im Wald" und andere Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm

14:00 Uhr
"Spindel, Weberschiffchen und Nadel" und andere Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm

rot (1K)

September 2015

rot (1K)

18. - 27. September, 11:00, 14:00 und 15.30 Uhr
Ludwigshafen und Metropol-Region Rhein-Neckar
www.die-welt-erzaehlt.de

VI. Internationales Erzählfest     Weiter lesen »»
Aus aller Welt kommen sie und bringen ihre Geschichten mit. Ob auf Erzählwanderungen, im Erzähl-Zelt oder bei der langen Nacht im Erzählerdorf. Kommen lohnt! Das vielfältige Programm finden Sie beim oben angegebenen Link.


25. - 27. September
Heinrich-Pesch-Haus, Frankentaler Straße 229, 67059 Ludwigshafen

Im Erzählerdorf rund um das Heinrich-Pesch-Haus wird die Welt zum Dorf.
mit Ragnhild Mörch, Marco Holmer, Susanne Tiggemann, Joe Baele, André Wülfing und Gudrun Rathke und den Cock-Tales     Weiter lesen »»
Samstag, 26. September 2015, 18.00 - 22.00 Uhr
Lange Nacht im Erzählerdorf (für Erwachsene)

Geschichten und Live-Musik zwischen Zelten, Wagen und "Feuerkörben" mit internationalen Erzählkünstler/innen und einem völlig verrückten Hühnerhaufen- mit anderen Worten: die ganze Welt in einem Dorf. Für Erwachsene. Mit Marco Holmer (Niederlande), Susanne Tiggemann (Deutschland), Ragnhild Mörch (Norwegen), Gudrun Rathke (Österreich), Joe Baele (Belgien), André Wülfing (Deutschland) - und den Cock-Tales (Deutschland), ein prachtvoll gefiedertes und musikalisches Geflügel

Sonntag, 27. September 2015, 11.00 - 17.00 Uhr
Familientag im Erzählerdorf (für Familien)

Mit Familienwortgottesdienst. Anschließend Geschichten und Live-Musik zwischen Zelten, Wagen und "Feuerkörben" für die ganze Familie. Mit Marco Holmer (Niederlande), Susanne Tiggemann (Deutschland), Ragnhild Mörch (Norwegen), Gudrun Rathke (Österreich), Joe Baele (Belgien), André Wülfing (Deutschland), Thomas Hoffmeister-Höfener (Deutschland) - und den Cock-Tales (Deutschland).

rot (1K)

Oktober 2015

rot (1K)

1. - 4. Oktober
Kassel Kulturbahnhof
www.sparda-hessen.de/erzaehlfestival

Sparda-Erzähl-Festival
mit Martin Ellrodt, Gabi Altenbach, Cordula Gerndt, Katharina Ritter, Gudrun Rathke und Thomas Rosenlöcher

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Anmeldung für die Abendveranstaltungen erforderlich: Telefonnummer: 069-75370 oder per Mail an: kontakt@sparda-hessen.de      Weiter lesen »»
Veranstaltungsort: Sparda-Filiale Kassel, Friedrich-Ebertstraße 4, 34117 Kassel

Donnerstag, 1. Oktober 20:00 Uhr
Martin Ellrodt: "Zum Glück gibt's das Glück!"
Moderation: Heiner Boehncke

Freitag, 2. Oktober 17:00 Uhr
"Erzähl-Inseln"
Gabi Altenbach, Cordula Gerndt und Gudrun Rathke erzählen Märchen und Geschichten für Menschen von fünf bis hundertfünf Jahren.

Freitag, 2. Oktober 20:00 Uhr
Die Schwestern Grimm: "G wie GLÜCK
ein Spaziergang durch den Wörterwald"
Gabi Altenbach, Cordula Gerndt und Katharina Ritter schlagen das Grimmsche Wörterbuch bei "G" auf. Dort zwischen "Glibber" und "Gräzist" breitet sich das Glück aus.

Samstag, 3. Oktober 15:00 Uhr
"Wenn das Glück anklopft"
Junge Nachwuchskünstlerinnen und -künstler erzählen.
Moderation: Juliane Spatz

Samstag, 3. Oktober 20:00 Uhr
"Verloren und gefunden"
Katharina Ritter erzählt

Veranstaltungsort: Bali Kino im Kulturbahnhof Kassel, Rainer-Dierichsplatz 1, 34117 Kassel

Sonntag, 4. Oktober 11:00 Uhr
Thomas Rosenlöcher: "Mich wundert, dass ich so fröhlich bin"


Mittwoch 7. Oktober
Historisches Rathaus, Altes Rathaus 1, 63477 Maintal
Eine Veranstaltung des Fördervereins der Bücherei in Hochstadt

Von Liebesdingen und Beziehungsweisen     Weiter lesen »»
Märchen für Erwachsene

In Geschichten von heute und Märchen von damals spürt Gudrun Rathke dem Miteinander von Mann und Frau nach. Voller Humor und Hintersinn erzählt sie vom Suchen und Finden, vom einander Hinhalten und miteinander Aushalten, von Leidenschaft und dem was Leiden schafft.

"Wahrhaftig, die Liebe ist eine aufregende, verteufelte, vertrackte Geschichte"
(Pietro Aretino 1492 - 1556)

Eintritt inclusive Getränk: 5,- €


Samstag 31. Oktober
Evangelische Gemeinde Waldems - Steinfischbach

Die Evangelische Gemeinde Waldems Steinfischbach lädt ein zu einem Nachmittag zum Thema "Brot"     Weiter lesen »»
15:00 Uhr Andacht zum Reformationstag in der Kirche

im Anschluss "Tischleindeckdich"

17:00 Uhr Vom Brot des Glücks und andere Märchen, die satt machen

Die Ausstellung zum Thema "Brot" in der evangelischen Gemeindebücherei in Steinfischbach ist an diesem Tag zum letzten Mal zu besichtigen.

Eintritt frei

rot (1K)

November 2015

rot (1K)

Dienstag 3. November
Diakonisches Werk, Frankfurt, Kurt Schumacher Straße 31
Anmeldung: www.frankfurt-evangelisch.de oder claudia.horn@diakonischeswerk-frankfurt.de

Erzählwerkstatt: Wie aus Kindern Erzählende werden     Weiter lesen »»
In Kinderköpfen nisten Geschichten. Die Aufzucht ist gar nicht schwer, doch was tun, wenn alle durcheinander zwitschern?

Freies Erzählen ist eine existentielle Grundkompetenz. Über das kindliche Mitteilungsbedürfnis hinaus stärkt Erzählen Konzentration und Zuhörfähigkeit, Kreativität und Phantasie, Empathie und Selbstbewusstsein. Dabei verbessern sich Sprach- und Ausdrucksmöglichkeiten von selbst und literarische Strukturen werden intuitiv verinnerlicht.

Die Erzählfähigkeit von Kindern mit allen Sinnen spielerisch zu fördern, steht im Mittelpunkt der Fortbildung. Eine reich gefüllte Methodenschatzkiste steht bereit und wartet geöffnet zu werden.

Mit Storytellern, Fantasiefutter, Fundgegenständen, u.a. kommen wir zunächst selbst ohne jeden Leistungsdruck ins Erzählen und (er)finden Geschichten. So lernen Sie nicht nur die überraschend einfachen Methoden kennen, sondern erweitern nebenbei Ihre Erzählkompetenz. Tipps und Tricks für das mitreißende Erzählen für Kinder werden gerne verraten.

Neben der Freude an Kreativität bringen Sie bitte einen Gegenstand mit, der mit demselben Buchstaben beginnt wie Ihr Name.

Herzlich willkommen sind alle, die bereits an einer Erzählwerkstatt teilgenommen haben, es gibt Neues zu entdecken!


Freitag 13. November
Göbels Hotel Quellenhof, Brunnenallee Bad Wildungen

Märchen-Dinner: Von Glückskindern und Pechvögeln     Weiter lesen »»
Nur abergläubische Menschen gehen am Freitag den 13. nicht aus dem Haus. Glückskinder tun es und kommen dabei im Quellenhof zu einem märchenhaften Abend für alle Sinne.

Gudrun Rathke entführt in die Welt der Märchen, Cornelia Ilg webt die Zauberklänge ihrer Geige ins Erzählte ein und Matthias Fenner, Küchenchef im Quellenhof, verwöhnt zwischen den Gästen mit einem Viergang-Menü vom Feinsten.

Anmeldung unter 05621 807-0


Samstag 14. November 15:30 und 17:00 Uhr
Brentano Buchhandlung, Langgasse 2 Tel: 06051 3344

Geschichten aus der Schatzkiste     Weiter lesen »»
Zuhörgenuss für jedes Alter

Eintritt frei


Samstag 21. November 12:00 - 17:00 Uhr
Stadtwaldhaus Frankfurt

Märchen zur Winterszeit     Weiter lesen »»
während des Weihnachtsmarktes erzählt von Gudrun Rathke

Eintritt frei